Transparenz und Finanzen

Einkünfte 2018

  •  Nationalratsmandat: 77’258.- (steuerbar), 58’577.- (steuerfrei: Mahlzeiten-, Übernachtungs-, Jahresentschädigung für Sachausgaben, Reiseentschädigung für das Jahr 2017
  • Co-Präsidium der SP Winterthur: 1000.- / Jahr
  • Entschädigung Präsidium SAH: 3700.- (Mai-Dezember)
  • Honorar E-Mail-Debatte in NZZaS: 150.-/Debatte (im Total 10 Debatten) 
  • Kursleitung Movendo: 1400.- 

Einkünfte 2017

  • Nationalratsmandat: 72’716.- (steuerbar), 51’613.- (steuerfrei: Mahlzeiten-, Übernachtungs-, Jahresentschädigung für Sachausgaben, Reiseentschädigung für das Jahr 2017
  • Co-Präsidium der SP Winterthur: 1000.- / Jahr
  • Honorar E-Mail-Debatte in NZZaS: 150.-/Debatte
  • Honorar Podien: rund 800.- (total)

Einkünfte 2016

  • Nationalratsmandat: 72’608.- (steuerbar), 59’362.- (steuerfrei: Mahlzeiten-, Übernachtungs-, Jahresentschädigung für Sachausgaben, Reiseentschädigung für das Jahr 2016
  • Co-Präsidium der SP Winterthur: 1000.- / Jahr
  • Honorar FAU-Tagung: 500.- (einmalig)

Wahlkampfbudget 2019

Ausgaben
  • Inserate 7900.- 
  • Druck Werbematerial 6660.-
  • Versände (Postkarten, Promopost etc.) 8500.-
  • Personelle Unterstützung 20’000.- (inkl. persönliche Mitarbeiterin 40%, 6 Mte)  
  • Social Media 1800.-
  • Parteiabgabe: 3500.- 
  • Diverses: 3350.-
  • Total Ausgaben persönlicher Wahlkampf: 51’710.-

Einnahmen

Per Ende Oktober 2019 haben über 250 Privatpersonen sowie zwei Organisationen (Beitrag nicht über 1000 Franken) rund 38’000 Franken gespendet. Das ist eine sehr wertvolle und schöne Unterstützung! 

*Stand Ende Oktober 2019. Die definitive Abrechnung steht noch aus.